Die Holzauswahl

Die Auswahl des geeigneten Tonholzes bedarf langjähriger Erfahrung. Dabei achten wir besonders auf langsames und gleichmäßiges Wachstum des Baumes.
Spitzenqualität erkennt der Experte u. a. an Stärke und Anordnung der Jahresringe. Vom Stamm verwenden wir jeweils nur die ersten 4 bis 5 sauberen, astfreien Meter, gemessen ab dem Wurzelstock (die sog. A-Länge).

Unsere europäischen Hochgebirgslagen bieten beste Voraussetzungen für feinjährige Fichte und stark gemasertem Riegelahorn mit herausragenden Klangeigenschaften und ästhetischer, makelloser Optik.


Rundgang:

Thermoholz

Wir haben für Ihre Instrumente thermobehandeltes ...mehr …

Neues vom Tonholzlager

Alpenfichte für akustische Gitarren: Wir haben ...mehr …

Messen 2019

NAMM 24. - 27. Januar 2019   Musikmesse ...mehr …

Fritz Kollitz Fine Tonewood
Kairlindacher Str. 2, D-91085 Weisendorf
Tel: 09135 / 2804,  Fax: 09135 / 2904
E-Mail: info@kollitz.de